Dieter Althaus

37308 Heilbad Heiligenstadt

info(at)dieter-althaus.de

2.06.16 11:44

Himmlische Botschaft nach Mexiko

Dieter Althaus zu Gast im Space Education Hotel


Am Rande der Katholikentage überreichte der ehemalige Ministerpräsident Thüringens Dieter Althaus eine Spende in Höhe von 500 Euro. Diese ging an die Jesco von Puttkamer Gesellschaft e.V. und wird als Cash-Preis an das NASA Rover-Team der technischen Universität Monterrey des Campus Cuernavaca in Mexiko weitergegeben.

 

»Ich freue mich sehr, dass ich diesen Preis spenden und übergeben durfte. Für die Jugend und für uns ist Mobilität, Sicherheit und Nachhaltigkeit entscheidend und welche Antworten wir darauf finden werden. Wir brauchen neue Antworten, damit wir eine sichere, bessere Möbilität in der Zukunft organisieren können. Denn bei der Revolution der Mobilität bedarf es andere Lösungen als heute«, sagte Dieter Althaus, ehemaliger Ministerpräsident Thüringens.

 

Die Spende wird zusammen mit dem Award im Oktober übergeben. NASA-Preisrichter und Vorsitzender des International Space Education Institutes Ralf Heckel wird dafür extra nach Mexiko reisen.

 

»Der Scheck ist ein 500 Dollar Cash Preis, der seit 2013 jedes Jahr von uns an die zwei besten Teams bei NASA-Rover Challenge überreicht wird. Das ist ein Wettbewerb. Da gibt es die einmal die College Division, die Universitätsklasse und die Highschool Division, die Schüler. Das jeweils beste internationale Team, welches seinen Rover nach Amerika bringt und dort am schnellsten den schwierigen Kurs meistert, bekommt diesen Award«, erklärte Ralf Heckel, Vorstandsvorsitzender des International Space Education Institutes.

 

Der »Jesco von Puttkamer International Team Award« geht auf den gleichnamigen deutsch-amerikanischen NASA-Wissenschaftler und ISS-Direktor zurück. Dieser führte den Award im Jahre 2009 speziell für internationale Wettbewerbsteams bei der NASA ein.

 

Beitrag: Info-TV-Leipzig: www.info-tv-leipzig.de/mixed/allgemeines/himmlische-botschaft-nach-mexiko/